Zum Inhalt springen

Institutional Visits

Während eines Institutional Visits, besuchen wir, wie der Name schon sagt, eine Institution. In den letzten Jahren waren dies z.B. der Bundesgerichtshof in Karlsruhe, die EU-Kommission und das EU-Parlament in Brüssel oder demnächst der Internationale Gerichtshof in Den Haag.

Abgerundet wird die mehrtägige Fahrt durch ein abwechslungsreiches Programm, bspw. mit Stadtführungen und Museumsbesuchen. Aber auch auch ausreichend Zeit zum eigenen Erkunden der Stadt ist eingeplant. Zudem besteht manchmal die Möglichkeit, die ELSA-Gruppe vor Ort bei einem gemeinsamen Abendessen kennenzulernen.


Study Visits

Study Visits lassen sich gut mit Schüleraustauschen vergleichen. Du hast also die Gelegenheit, mit uns eine andere ELSA-Gruppe aus Europa zu besuchen und kennenzulernen. Auch hier wird ein vielfältiges akademisches und kulturelles Programm angeboten. Möglich sind gemeinsame L@W-Events, Vorträge und Stadtrundgänge. Während Du also eine neue Stadt erkundest, Sehenswürdigkeiten betrachtest und dich auch fachlich weiterbildest, verbringst Du viel Zeit mit anderen Jurastudierenden und kannst so nicht nur Dein Englisch verbessern, sondern auch neue Freundschaften knüpfen.

Unser letzter Study Visit war bspw. ein Besuch in Alicante. Dort konnten wir mit der dortigen ELSA-Gruppe das Europäische Amt für geistiges Eigentum (EUIPO) besuchen und die Stadt direkt an der spanischen Mittelmeerküste, eine Stierkampfarena und eine Burg hoch über den Dächern der Stadt besichtigen. Natürlich boten sich auch der ein oder andere Strandbesuch und gemeinsam verbrachte Abende in Tapas-Restaurants an.